Scheiden Ausfluss

Hier könnt Ihr Fragen loswerden zum Forum . Aber damit ihr richtig am Forum mitwirken könnt und auch alle anderen Themen lesen und schreiben könnt , meldet euch bitte an .

Hier findet ihr auch OHNE Anmeldung eine Liste von Ärzten und Experten verschiedener gebiete .
mnmarty03
Welpe
Welpe
Beiträge: 13
Registriert: So 5. Mär 2017, 17:50

Scheiden Ausfluss

Beitrag von mnmarty03 » So 12. Mär 2017, 21:20

Hallochen.

Mal schnell eine Frage an allen. Meine kleine 12-wochige kleine hat in dem letzten Tagen eine Ausfluss von ihre Scheiden gehabt. Sie hat ziemlich oft dadran geleckt, aber den Ausfluss kommt jetzt dazu.

Ich habe schon gelesen, dass sie Entzundungen ziemlich schnell kriegen können. Gibt es irgendwas natürliches, was man ihr dagegen geben kann?

Haare halten wir schon um die Scheide sehr kurz und sie wird regelmäßig auch unten sauber gemacht. Man kann bestimmt antibiotikum vom TÄ auch holen, aber das wurden wir sehr gerne vermeiden.

Das Thema ist bestimmt schon in den normalen Forum drin... aber ich komme leider noch nicht dran.

Danke in Voraus!

Mindy

mnmarty03
Welpe
Welpe
Beiträge: 13
Registriert: So 5. Mär 2017, 17:50

Re: Scheiden Ausfluss

Beitrag von mnmarty03 » Do 16. Mär 2017, 11:41

Ich habe jetzt inzwischen selber nachgelesen, und denke es ist nichts worüber man Sorgen machen muss. Ich frage aber eine Freundin heute mal auch, die auch eine IW Mädel hat.

Es scheint ihr aber nicht zu stören.

Mindy

Andrea Morlang
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1415
Registriert: Di 5. Apr 2011, 16:27
Wohnort: Bad Arolsen

Re: Scheiden Ausfluss

Beitrag von Andrea Morlang » Do 16. Mär 2017, 15:39

Huhu Mindy ,da kann ich leider nicht mitreden ich habe Rüden.Die Tropfen nur manchmal . :x
LG von Andrea ,Jam und Paul (Deerhounds vom Blausteinsee ) aus Nordhessen .(1997-2006 White Wenlock von der Ölmühle , 2000-2005 Luz del abbys Cedric ). Ich werde euch nie vergessen , meine Seelenhunde .

Benutzeravatar
mano
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 4464
Registriert: Do 28. Mai 2009, 15:05
Wohnort: 33181 Fürstenberg bei Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Scheiden Ausfluss

Beitrag von mano » Do 16. Mär 2017, 16:16

Hört sich nach Junghundvaginitis an.
Ist es weißlich / gelblich und riecht etwas unangenehm ?

Hatte ich hier auch ( Beere ist jetzt 16 Wochen alt )
Hab nach nachfrage beim TA ( mussten wir eh hin zum impfen ) einfach ein paar tage Pulsatilla gegeben !!
Marion
CUDDLY GIANT´S

Outer Limit´s Xtreme - LUNA - *09.12.2010
Cuddly Giant´s Anisha - *08.05.2014
Aerin of Loxten Manor - *29.11.2014
Cuddly Giant´s Blackberry Pie *Beere* *25.11.2016
Mia *10.01.2016


SAM (LabbiMix) * 08.11.1993 - † 13.09.2007
Jakob ( Outer Limit´s Ligthning Jack) * 31.12.2005 - † 03.01.2014
ONLY (Outer Limit´s Only One) *26.09.2007 - † 27.02.2014

mnmarty03
Welpe
Welpe
Beiträge: 13
Registriert: So 5. Mär 2017, 17:50

Re: Scheiden Ausfluss

Beitrag von mnmarty03 » Fr 17. Mär 2017, 08:54

Ja, ich glaube auch dass es Jumghundvaginitus ist. Ausfluss ist genau wie du es beschrieben hast. Ich habe überall gelesen, dass es meist von selbst weggeht.

Pulsatilla finde ich aber interessant. Hat das bei deine geholfen?

Allgemein scheint es Rogue nicht viel zu stören, macht alles aber dreckig dahinten.

Mindy

Antworten