Tricks zum widerkommmen

Hier könnt Ihr Fragen loswerden zum Forum . Aber damit ihr richtig am Forum mitwirken könnt und auch alle anderen Themen lesen und schreiben könnt , meldet euch bitte an .

Hier findet ihr auch OHNE Anmeldung eine Liste von Ärzten und Experten verschiedener gebiete .
SonjaP.
Welpe
Welpe
Beiträge: 12
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:23

Tricks zum widerkommmen

Beitrag von SonjaP. » Mo 28. Nov 2016, 16:14

Moin allerseits

Ich würde gerne mal erfahren , habt ihr Tricks um den Rückruf bei IW s zu verbessern?

So hört er gut ist auch gelerig aber wenn ich mit ihm tobe und einmal nicht aufpassen rennt er los zum begrüßen ..::.. . Spazieren gehen natürlich mit Leine ;) .

Für mich unangenehm denn jeder kennt 2 Sorten von Haltern die einen lassen sie ihn doch, wenn er angerannt kommt.

Die anderen nehmen Sie ihn wech, Marke ich liebe Fußhupe und Bemutter ihn denn da kommt der Böse Wolf X( .

Da er jung ist mit 8 Monaten lernt er ja noch gerne und herkömmliches geht nicht so gut ;) .

Würde mich über Tipps freuen O:-) .

Benutzeravatar
fiamo
Youngster
Youngster
Beiträge: 105
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 10:16
Wohnort: 5845x Witten

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von fiamo » Di 29. Nov 2016, 08:50

Ich arbeite da mit Leckerli und Lob. Also im Prinzip positive Bestärkung. Allerdings läuft Sam auch sehr viel frei
weil er sich gut zurückrufen lässt. Wenn er einfach so mal zu mir kommt gibt es auch häufig ein Lecker, er soll ja zu mir kommen immer positiv sehen.
Bei uns klappt das, als Patentrezept kann ich das nicht beurteilen.
Liebe Grüße
Tanja

Benutzeravatar
Maggie
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1126
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 11:18

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von Maggie » Di 29. Nov 2016, 17:14

Da hilft nur üben, üben, üben. Mit viel Lob, Freude und Leckerlies...erst in ruhiger Umgebung, dann mit immer mehr Ablenkung.
Mit 8 Monaten ist natürlich alles andere spannender als zurück zu kommen - wenn meine Phasen selektiver Taubheit hatten hab ich sie in der Zeit nicht frei laufen lassen sondern an der Schleppleine. Bei Brienne war das eigentlich nicht nötig, bei allen bunten Seifenblasen im Kopf klappt der Rückruf trotzdem super. Aragorn hatte oft wichtigeres zu tun, dann konnte er eben nicht frei laufen. Ich finde, wir müssen mit unseren Riesen nicht die Leute grundlos erschrecken.
Liebe Grüße
antje, aragorn und brienne

Aragorn vom Drutgerestein *4/2009
Brienne vom Vierkehof *2/2014

Benutzeravatar
jule111
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 753
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 10:37
Wohnort: Duisburg-Homberg

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von jule111 » Di 29. Nov 2016, 17:41

ich habe meine Mädels mit besonderen Leckerchen auf Pfeife konditioniert ;) Das klappt meistens ganz super :) außerdem mache ich auch immer noch ganz viel "gepöng" - quitsche prima, super, klasse sobald sie sich umdrehen.

Man muss aber wirklich immer dran bleiben und auch wenn man sich noch so sicher fühlt weiter üben, üben, üben.

liebe Grüße
Petra & die Tussis

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
IW Alea * 28.05.2013
IW Arwen * 08.05.2014

ganz tief im Herzen und für immer unvergessen

IW Fiona 24.06.2006 - 14.11.2012
Bobtail Buffy 10.08.2003 - 09.09.2013
Bobtail Bruce April 2001 - 17.06. 2014

Benutzeravatar
Maggie
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1126
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 11:18

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von Maggie » Di 29. Nov 2016, 20:34

Die Pfeife haben wir auch, aber nur für wirklich ernst.
Liebe Grüße
antje, aragorn und brienne

Aragorn vom Drutgerestein *4/2009
Brienne vom Vierkehof *2/2014

Benutzeravatar
Laika
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2477
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 17:43

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von Laika » Di 29. Nov 2016, 22:20

Ich gehöre wohl zu Marke : nehmen Sie ihn wech 8-|

Es soll auch Halter großer Hunde geben, die es nicht toll finden, wenn andere Hunde auf sie zugestürmt kommen.
Ich zum Beispiel. Mein Rüde ist nicht mit allem uneingeschränkt verträglich und ich finde es X( wenn andere Halter ihre Hunde zu uns lassen.

So viel nur mal zu deiner Einteilung der Hundehalter in 2 Kategorien...

Zum Rückruf: ich mache es auch so wie schon geschrieben, mit viel Lob usw.
Da ich weiß, dass meine nicht 100pro hören, gehe ich so vorausschauend wie möglich. Frei laufen sie dort, wo ich gut gucken kann und vor ihnen sehe, ob uns was entgegen kommt.
Natürlich kann es immer mal passieten, dass ein Hund entwischt oder begrüßen möchte. Ist mir auch schon passiert. Aber ich ärgere mich nicht über die Leute, die das doof finden, sondern über mich, weil es passiert ist. Es gibt 5 mio Gründe, warum sich andere Menschen vielleicht nicht darüber freuen, wenn ein Wolf auf sie zu rennt. Vielleicht auch einfach mal für die Verständnis haben. Ich versuche so gut wie möglich dafür zu sorgen, dass meine Hunde keine anderen belästigen. Eben weil ich das auch nicht möchte. Rücksichtnahme finde ich extrem wichtig. Vor allem auch unter Hundehaltern.
LG Sarah
mit

Brógán of Mag Mor IW 03/2012
Dáirine of Mag Mor IW 12/2015
Cookie Amstaff 06/13
Laika RW 05/2005- 10/2013 schmerzlich vermisst
Rambo RW 08/2002-10/2011 im Herzen

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von Hyzinthus » Mi 30. Nov 2016, 06:53

...ja..rücksicht unter hundehaltern..ein fremdwort für einige...leider.. :(

rückruf..üben...üben..üben.....mit pfeife und superleckerli..funktioniert nicht immer 100%ig..dazu steh ich auch-viele andere hundebesitzer nicht.. :(

..ansonsten mache ich es so wie Sarah..nur freilauf wo ich alles überblicken kann..wenn keine ablenkung vorhanden-alles super..

..sobald nur die winzigste bewegung irgendwo wahrgenommen wird-ist's zur begrüssung fort , das kleine deerchen-natürlich in windeseile.. X( aber wenn ich schneller war mit meiner reaktion-dann nicht.. :)

..und ich mag es auch nicht wenn" tutnix" auf uns zugerast kommt..also..bemühe ich mich, das andere es auch nicht erleben müssen.. ;)

...und wenn eine vierköpfige beaglemeute mit lauten jagdgeschrei auf uns zurast.. :-o wie ich das empfinde-das schreib ich hier lieber nicht :D
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
jule111
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 753
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 10:37
Wohnort: Duisburg-Homberg

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von jule111 » Mi 30. Nov 2016, 10:50

Hyzinthus hat geschrieben: ...und wenn eine vierköpfige beaglemeute mit lauten jagdgeschrei auf uns zurast.. :-o wie ich das empfinde-das schreib ich hier lieber nicht :D

ach was B-) die kenne ich auch und ich bin mir da nie sicher, ob meine Mädels wissen, dass es Hunde sind und keine Kaninchen :-o :-o

lg
Petra & die Tussis

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
IW Alea * 28.05.2013
IW Arwen * 08.05.2014

ganz tief im Herzen und für immer unvergessen

IW Fiona 24.06.2006 - 14.11.2012
Bobtail Buffy 10.08.2003 - 09.09.2013
Bobtail Bruce April 2001 - 17.06. 2014

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von Hyzinthus » Mi 30. Nov 2016, 11:57

jule111 hat geschrieben:
Hyzinthus hat geschrieben: ...und wenn eine vierköpfige beaglemeute mit lauten jagdgeschrei auf uns zurast.. :-o wie ich das empfinde-das schreib ich hier lieber nicht :D

ach was B-) die kenne ich auch und ich bin mir da nie sicher, ob meine Mädels wissen, dass es Hunde sind und keine Kaninchen :-o :-o

lg

..können kaninchen soooooo schreien??. . :-B
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

SonjaP.
Welpe
Welpe
Beiträge: 12
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:23

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von SonjaP. » Do 1. Dez 2016, 16:43

Moin

Danke für die Tipps werd mal ausprobieren was am besten geht :).

Mit der Unterscheidung mein ich ja auch, wenn man trotz Überblick einen nicht sieht, und er dann läuft. Dann ärgert es mich halt wenn die Leute dann so reagieren, und nicht inne halten da sie ja sehen Krücke und nicht schnell :(( . Denn er braucht halt einmal power hinten auf der Wiese, das tut ihm auch gut. Meiner ist halt sonst kuschel Bär alles was nicht auf 3 im Baum ist wird abgeschlabbert :)) .Und er hört immer dann wenn nix in der Umgebung ist ;;) .

Liebe grüße :)

Benutzeravatar
Luna
Welpe
Welpe
Beiträge: 35
Registriert: Do 22. Jun 2017, 09:39

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von Luna » Fr 23. Jun 2017, 09:07

Üben und immer nen 'Jackpot' bereit halten, den es nur für besonders tolle Leistungen gibt! Manchmal hilft, in die andere Richtung davon laufen.
Viele Grüße, Andrea mit Joy und Hermine

IW Hermine -Eliza vom Junkernschloss-
Aussie Joy -Fire and Flame's Coco-

Benutzeravatar
Luna
Welpe
Welpe
Beiträge: 35
Registriert: Do 22. Jun 2017, 09:39

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von Luna » Fr 23. Jun 2017, 09:09

Wobei: ob man sich das traut, wenn der IW weg läuft, weiß ich nicht. Sind ja schon ziemlich groß im Vergleich zu dem, mit was ich sonst so trainiere. :-\
Viele Grüße, Andrea mit Joy und Hermine

IW Hermine -Eliza vom Junkernschloss-
Aussie Joy -Fire and Flame's Coco-

Benutzeravatar
Maggie
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1126
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 11:18

Re: Tricks zum widerkommmen

Beitrag von Maggie » Fr 23. Jun 2017, 12:04

Sie sind zwar größer, aber in erster Linie sind sie Hunde.
Liebe Grüße
antje, aragorn und brienne

Aragorn vom Drutgerestein *4/2009
Brienne vom Vierkehof *2/2014

Antworten