Treppen?

Hier könnt Ihr Fragen loswerden zum Forum . Aber damit ihr richtig am Forum mitwirken könnt und auch alle anderen Themen lesen und schreiben könnt , meldet euch bitte an .

Hier findet ihr auch OHNE Anmeldung eine Liste von Ärzten und Experten verschiedener gebiete .
SonjaP.
Welpe
Welpe
Beiträge: 12
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:23

Treppen?

Beitrag von SonjaP. » Di 30. Aug 2016, 22:59

Hallo zusammen

Mein Wolfi wird ja 6 Monate, nun drängt mich die Frage ab wann darf er denn ein paar Treppen steigen?
Im Moment schläft er im Wohnzimmer, ich binn aber im Zimmer drüber. Abends bekommt er mal seine wilden Minuten und ärgert meine Mutter :O3 ;).
Und deswegen wäre es für abends schöner das dieser oben schläft :) .

Liebe Grüße

Arthur
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1220
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 22:23

Re: Treppen?

Beitrag von Arthur » Mi 31. Aug 2016, 21:16

Wie sehen denn die "paar Treppen" konkret aus?

Grüßle Brigitte
Brigitte
Merle - Nonchalance von den Erzminen 2014
Onya - von den Sarrazenen 2006-2014

Benutzeravatar
dany
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 789
Registriert: Do 11. Jun 2009, 21:42
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Treppen?

Beitrag von dany » Mi 31. Aug 2016, 21:47

Mein Wolfi wird ja 6 Monate, nun drängt mich die Frage ab wann darf er denn ein paar Treppen steigen?
Ist er bisher noch nie Treppen gestiegen?
LG
Dany

SonjaP.
Welpe
Welpe
Beiträge: 12
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:23

Re: Treppen?

Beitrag von SonjaP. » Mi 31. Aug 2016, 23:49

Bis jetzt brauchte er nur ca.3 kleine Stufen in den Garten.

Es sind ca 15 Stufen aus Holz mit diesen Teppich schonern, dazwischen sind holräume. Sie geht nach oben gerade aus und macht dann eine kleine Biegung.

Annette&Bon Scott
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 12:24
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Treppen?

Beitrag von Annette&Bon Scott » Di 6. Dez 2016, 19:35

Hallo,

wir haben auch Stufen im Haus,ca. 15, gerade hoch,geschlossen und auch mit den Treppenschonern.
Unser kleiner,11 Wochen darf sie hoch laufen,beim runter laufen , haben wir ihm bei gebracht,hinter uns zu laufen,also schöööööööööön langsam. :D Er läuft dann mit seinem Kopf direkt an unseren Beinen,mag für andere zum quicken ausschauen,ist aber sehr effektiv.
Sind wir doch mal ehrlich,wer kann einen Wolf ewig die Treppe hoch und runter tragen :-o Er hat ja nun auch schon knapp 16 kg.

LG Annette
Natürlich kann man ohne Hund leben,es lohnt sich aber nicht ! (Heinz Rühmann )

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Treppen?

Beitrag von Hyzinthus » Fr 9. Dez 2016, 06:51

.ewig nicht.. :D die ersten monate schon.. ;)...jeden tag 15 stufen mehrmals? :-o..
..findet der züchter das ok?
....wir haben nur 2 stufen und die hatten eine rampe..und die treppe nach oben war und ist tabu..
..aber jeder so wie mag und kann.. ;)
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
mano
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 4464
Registriert: Do 28. Mai 2009, 15:05
Wohnort: 33181 Fürstenberg bei Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Treppen?

Beitrag von mano » Fr 9. Dez 2016, 07:46

Mehrmals am Tag 15 Stufen - geht mal gar nicht !!!!!!!!

Abends mit hoch und morgens wieder mit runter find ich ok. - kommt allerdings auf die Treppe an.


Ansonsten bin ich dafür das sie auf jeden Fall lernen müssen Treppen zu laufen .... sonst hat man ggf. mal ein größeres Problem ;)
Marion
CUDDLY GIANT´S

Outer Limit´s Xtreme - LUNA - *09.12.2010
Cuddly Giant´s Anisha - *08.05.2014
Aerin of Loxten Manor - *29.11.2014
Cuddly Giant´s Blackberry Pie *Beere* *25.11.2016
Mia *10.01.2016


SAM (LabbiMix) * 08.11.1993 - † 13.09.2007
Jakob ( Outer Limit´s Ligthning Jack) * 31.12.2005 - † 03.01.2014
ONLY (Outer Limit´s Only One) *26.09.2007 - † 27.02.2014

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Treppen?

Beitrag von Hyzinthus » Fr 9. Dez 2016, 10:17

..genau..treppenlaufenlernen ist wichtig...

..aber so wie das von annette beschrieben..für uns ein no go..

..beppo hat keine probleme mit stufen jeglicher art und kurti früher ebenso wenig..
..trotzdem..was sollen sie in der 1.etage??..bei uns leben sie parterre ..und sicherlich nicht schlecht :D :-*
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
Maggie
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1126
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 11:18

Re: Treppen?

Beitrag von Maggie » Fr 9. Dez 2016, 11:04

Lernen müssen sie es, aber mehrmals am Tag so viele Stufen finde ich auch schwierig.

Was machst Du, wenn er nicht laufen kann? Wegen Alter, Krankheit...Brienne hatte sich als ganz junger Hund verletzt und durfte wochenlang gar nicht laufen - wenn ich mir vorstelle, ich hätte sie da immer über eine Treppe tragen müssen, und das mehrmals täglich? Keine Chance. Die werden nicht nur schwer, die werden auch sehr unhandlich.
Oder bei Durchfall ganz schnell da runter?
Liebe Grüße
antje, aragorn und brienne

Aragorn vom Drutgerestein *4/2009
Brienne vom Vierkehof *2/2014

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Treppen?

Beitrag von Hyzinthus » Fr 9. Dez 2016, 11:27

..liebe Antje,

aus den von dir genannten Gründen kommt für mich iw oder jegliche hundehaltung grundsätzlich nur in parterrewohnungen oder am besten in häusern mit garten infrage. .
..das ist meine ganz persönliche meinung...ich wäre nie auf die idee gekommen mir einen hund in unsere familie zu holen
als wir noch in der 3.etage lebten..


..jeder hat da so seine vorstellungen..auch zur berufstätigkeit und hundebesitz hab ich eine sehr spezielle.. :D
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Amyaban
Youngster
Youngster
Beiträge: 182
Registriert: So 17. Jun 2012, 12:04
Wohnort: Dinker

Re: Treppen?

Beitrag von Amyaban » Fr 9. Dez 2016, 16:15

Mein Elliot darf die Treppe in unsere 1. Etage auch hoch und runter laufen, aber nur einmal pro Woche, damit er es lernt! Er ist jetzt 4 Monate alt und wiegt 30 kg. Wenn er fallen würde und mir 30 kg in die Kniekehlen rutschen würden :-B
Ich finde es nicht gut, wenn du den kleinen Mann so die Treppe laufen lässt! Und 16 kg kann man noch gut tragen L-)
Liebe Grüsse
Steffi

Mit
IW Grey Guardian's Elliot 01.08.2016
IW Grey Guardian's Dylan 21.11.2014
Galgo Español Lilly ca. 12/2012

Für immer im Herzen Aban , Amy, Tristan und Arthus, Loretta, Tom und Jerry

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Treppen?

Beitrag von Hyzinthus » Fr 9. Dez 2016, 17:26

..der lütte ist 11wochen alt und wiegt 16kg??..
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
mano
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 4464
Registriert: Do 28. Mai 2009, 15:05
Wohnort: 33181 Fürstenberg bei Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Treppen?

Beitrag von mano » Sa 10. Dez 2016, 08:52

Hyzinthus hat geschrieben:..der lütte ist 11wochen alt und wiegt 16kg??..
das passt aber ;)
Marion
CUDDLY GIANT´S

Outer Limit´s Xtreme - LUNA - *09.12.2010
Cuddly Giant´s Anisha - *08.05.2014
Aerin of Loxten Manor - *29.11.2014
Cuddly Giant´s Blackberry Pie *Beere* *25.11.2016
Mia *10.01.2016


SAM (LabbiMix) * 08.11.1993 - † 13.09.2007
Jakob ( Outer Limit´s Ligthning Jack) * 31.12.2005 - † 03.01.2014
ONLY (Outer Limit´s Only One) *26.09.2007 - † 27.02.2014

Benutzeravatar
Zazou
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2515
Registriert: Do 4. Aug 2011, 07:39
Wohnort: Straßburg (France)

Re: Treppen?

Beitrag von Zazou » Di 13. Dez 2016, 13:33

Hallo SonjaP,

Ich weiss nicht, ob es dir bewusst ist, aber unsere schnellwachsende Riesenrasse sollte gerade in den ersten Wochen und Monaten ihres Wachstums äußerst vorsichtig behandelt werden. Vor allem was die Art und Häufigkeit der Bewegungsabläufe angeht. Vor allem auch durch die lange Wirbelsäule und die langen noch weichen Beinchen kann da schnell großer Schaden angerichtet werden, der sich meist auch erst später bemerkbar macht.

Natürlich sollte der Kleine auch mal eine Treppe ausprobiert und als positiv eingestuft haben. Aber ein regelmäßiger Gebrauch? Bon so vielen Stufen?

Es handelt sich hier, wie bei allen anderen natürlich auch nur um gutgemeinte Ratschläge.

Ich wünsche euch allzeit viel Freude mit eurem Großen.
Grüssle Marion,
einfach nur glücklich mit Zazou...
(État d’ ésprit Zazou von den Sarrazenen, geb. 01.04.2012)

Annette&Bon Scott
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 12:24
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Treppen?

Beitrag von Annette&Bon Scott » Di 13. Dez 2016, 19:52

Hallo zusammen,

klar haben wir mit den Züchter gesprochen ;) ;) , die sagten es uns genau so wie wir es machen, und unser Züchter züchtet schon sehr lange !!! Außerdem haben wir einen riesen Garten um das Haus herum !!!

LG Annette
Natürlich kann man ohne Hund leben,es lohnt sich aber nicht ! (Heinz Rühmann )

Benutzeravatar
Zazou
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2515
Registriert: Do 4. Aug 2011, 07:39
Wohnort: Straßburg (France)

Re: Treppen?

Beitrag von Zazou » Mi 14. Dez 2016, 15:33

@edit... Nicht Sonja sondern Annette meinte ich natürlich. :ymblushing:
Grüssle Marion,
einfach nur glücklich mit Zazou...
(État d’ ésprit Zazou von den Sarrazenen, geb. 01.04.2012)

Benutzeravatar
mano
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 4464
Registriert: Do 28. Mai 2009, 15:05
Wohnort: 33181 Fürstenberg bei Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Treppen?

Beitrag von mano » Mi 14. Dez 2016, 16:26

Annette&Bon Scott hat geschrieben:Hallo zusammen,

klar haben wir mit den Züchter gesprochen ;) ;) , die sagten es uns genau so wie wir es machen, und unser Züchter züchtet schon sehr lange !!! Außerdem haben wir einen riesen Garten um das Haus herum !!!

LG Annette
ja dann ...........................
Marion
CUDDLY GIANT´S

Outer Limit´s Xtreme - LUNA - *09.12.2010
Cuddly Giant´s Anisha - *08.05.2014
Aerin of Loxten Manor - *29.11.2014
Cuddly Giant´s Blackberry Pie *Beere* *25.11.2016
Mia *10.01.2016


SAM (LabbiMix) * 08.11.1993 - † 13.09.2007
Jakob ( Outer Limit´s Ligthning Jack) * 31.12.2005 - † 03.01.2014
ONLY (Outer Limit´s Only One) *26.09.2007 - † 27.02.2014

Amyaban
Youngster
Youngster
Beiträge: 182
Registriert: So 17. Jun 2012, 12:04
Wohnort: Dinker

Re: Treppen?

Beitrag von Amyaban » Mi 14. Dez 2016, 17:30

Hallo Annette, was hat denn der Garten mit den Treppen zu tun???
Liebe Grüsse
Steffi

Mit
IW Grey Guardian's Elliot 01.08.2016
IW Grey Guardian's Dylan 21.11.2014
Galgo Español Lilly ca. 12/2012

Für immer im Herzen Aban , Amy, Tristan und Arthus, Loretta, Tom und Jerry

Andrea Morlang
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1415
Registriert: Di 5. Apr 2011, 16:27
Wohnort: Bad Arolsen

Re: Treppen?

Beitrag von Andrea Morlang » Mi 14. Dez 2016, 20:10

Hallo Annette, jetzt muss ich meinen Senf noch dazu geben .Du willst wahrscheinlich auch nur das Beste für deinen Muckelmann .Die Sehnen und Bänder sind noch sehr weich und nicht so belastbar aber das weißt du ja selber das mit den Treppen laufen ist zuviel für deinen kleinen Mann .Er kann dadurch sehr geschädigt werden gerade im Wachstum.Ich glaube aus Erfahrung zu sprechen wie empfindlich sie doch in den ersten Jahren sind .Viele haben bei ihren ersten IW's schon solche Erfahrungen gemacht .Ich will dir nichts böses und denke nur an deinen süßen. Denk mal darüber nach ob du dort was verändern kannst .
LG von Andrea ,Jam und Paul (Deerhounds vom Blausteinsee ) aus Nordhessen .(1997-2006 White Wenlock von der Ölmühle , 2000-2005 Luz del abbys Cedric ). Ich werde euch nie vergessen , meine Seelenhunde .

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Treppen?

Beitrag von Hyzinthus » Do 15. Dez 2016, 07:03

..wo kommt bon scott den her?...
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Treppen?

Beitrag von Hyzinthus » Do 15. Dez 2016, 07:08

Amyaban hat geschrieben:Hallo Annette, was hat denn der Garten mit den Treppen zu tun???
....

vielleicht hat das haus ja hanglage und der garten ist nur über treppenstufen erreichbar....oder einen senkgarten..
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
mano
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 4464
Registriert: Do 28. Mai 2009, 15:05
Wohnort: 33181 Fürstenberg bei Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Treppen?

Beitrag von mano » Do 15. Dez 2016, 08:09

Also bei sochen Aussagen würd ich meinen Welpeneltern mal kurz den " Marsch blasen " ......... aber ich züchte ja auch noch nicht so lange ........ vielleicht seh ich das noch falsch ??????? :-B
Marion
CUDDLY GIANT´S

Outer Limit´s Xtreme - LUNA - *09.12.2010
Cuddly Giant´s Anisha - *08.05.2014
Aerin of Loxten Manor - *29.11.2014
Cuddly Giant´s Blackberry Pie *Beere* *25.11.2016
Mia *10.01.2016


SAM (LabbiMix) * 08.11.1993 - † 13.09.2007
Jakob ( Outer Limit´s Ligthning Jack) * 31.12.2005 - † 03.01.2014
ONLY (Outer Limit´s Only One) *26.09.2007 - † 27.02.2014

Annette&Bon Scott
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 12:24
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Treppen?

Beitrag von Annette&Bon Scott » Do 15. Dez 2016, 21:17

Guten Abend alle zusammen,

wie ihr schon geschrieben habt,jeder wie er will !!! :-\

Es ist alles plausiebel,Eure Reaktionen,man möchte ja nur das Beste für seinen treuen Begleiter,was ich nicht ganz verstehe ist : unsere Wölfe gibt es schon sehr sehr lange auf dieser Welt, man hat ja 7000 vor Christus schon Windhundartige Hunde mit mehr als 70 cm Höhe gefunden L-) L-) ,
sie wurden zur Großwildjagd gezüchtet !!! Elche,Bären,Wölfe :-B :-B
Des weiteren frage ich mich jetzt, was ist aus diesen wunderbaren Geschöpfen gemacht worden ?
Wer hat sie denn in der damaligen Zeit steile Hänge hinauf und hinunter getragen ? :-? :-?
Oder durch unwegsames Gelände ? :-?

Diese wundervollen Geschöpfe wurden ,einige Zeit später, nur in Adelshäusern gehalten/gezüchtet,
und wenn mich nicht alles täuscht, hatten Diese zur damaligen Zeit auch Stufen!!! :-s
Wenn ich heute ein Schloß oder änliches besichtige gibt es "Sie" ! ( Treppen/Stufen)

Natürlich haben die Kleinen sehr weiche Bänder und Sehnen,aber alles im gesundem Maße ist doch O.K.!
Ich habe seid 36 Jahren Hunde,bei mir sind alle Treppen gelaufen,auch sehr große Rassen,keiner von Ihnen hatte jemals Probleme deswegen.

Leider werden unsere Hunde heut zu tage viel zu sehr vermenschlicht und in Watte gepackt,es gibt dadurch immer mehr "Problemhunde",obwohl die Hunde in den allermeisten Fällen nicht das Problem sind!!!

Denkt doch bitte darüber auch mal nach !!!

LG Annette
Natürlich kann man ohne Hund leben,es lohnt sich aber nicht ! (Heinz Rühmann )

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Treppen?

Beitrag von Hyzinthus » Fr 16. Dez 2016, 18:44

..ach annette.... ;;) was meinst du worüber ich nachdenke?? :-B


..scheint ja auch ein riesiges geheimnis bleiben zu müssen wo der kleine herkommt.. :)
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Andrea Morlang
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1415
Registriert: Di 5. Apr 2011, 16:27
Wohnort: Bad Arolsen

Re: Treppen?

Beitrag von Andrea Morlang » Fr 16. Dez 2016, 22:17

Genau jeder was er will auf kosten unserer Hunde .
LG von Andrea ,Jam und Paul (Deerhounds vom Blausteinsee ) aus Nordhessen .(1997-2006 White Wenlock von der Ölmühle , 2000-2005 Luz del abbys Cedric ). Ich werde euch nie vergessen , meine Seelenhunde .

Antworten