Vorstellung und Frage ;)

Hier könnt Ihr Fragen loswerden zum Forum . Aber damit ihr richtig am Forum mitwirken könnt und auch alle anderen Themen lesen und schreiben könnt , meldet euch bitte an .

Hier findet ihr auch OHNE Anmeldung eine Liste von Ärzten und Experten verschiedener gebiete .
SonjaP.
Welpe
Welpe
Beiträge: 12
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:23

Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von SonjaP. » Di 9. Aug 2016, 14:28

Seit gegrüßt

Ich binn eigentlich mit Hunden groß geworden, und brauchte eine neue Aufgabe trotz meines Körperlichen zustandes.
Mein Wolfi ist Bücker und ein 5 Monate alter Rüde ..::.. Wir kommen aus dem Landkreis Cloppenburg Niedersachsen.
Mein Name ist Sonja und binn 36 Jahre alt :)

Nun zu meiner Frage
Mein kleiner Wolf hat leider wie kleine Kinder übermutsattacken und leider sehe ich aus als ob man mich tgl verprügelt. Stop heisst für ihn weitermachen :( .
Leider kann ich ja noch nicht alles sehen und bevor man meine Eltern verhaftet wegen Misshandlung, sind mir Vorschläge willkommen :)) .

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Xena
Moderator
Moderator
Beiträge: 2498
Registriert: Do 25. Jun 2009, 15:15
Wohnort: Hamm (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von Xena » Di 9. Aug 2016, 15:15

Hallo Sonja,

herzlich willkommen bei uns im Forum.
So übermütige kleine Racker gibts immerwieder, hab ich jedoch selber noch nicht gehabt. Kommt dein Kommando "STOP" denn auch so richtig böse und laut rüber? Er soll sich schliesslich erschrecken. Wenns nicht funxt, Ignorieren ist eigentlich auch nicht schlecht.

Liebe Grüsse

Ralf und Xena O:-)
racing-irish

"Some people are born to give, the same people live and learn,
other people only live and live"
Marillion

Xena of Lough Ree 15.02.03 - 18.01.13, there´s something of you in everything that I love
Assuni aus dem Kemptener Wald 08.12.08 - 17.07.15, dance forever my moonlit lady
Caoilfhionn of Lough Ree 09.10.05 - 27.06.17, we will remember
Aislinn aus dem Kemptener Wald 12.08

Benutzeravatar
Maggie
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1126
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 11:18

Re: Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von Maggie » Di 9. Aug 2016, 15:40

Bei Brienne sah ich auch immer auch aus wie durchs Dornengetrüpp gezogen - die war (aufgrund verletzungsbedingt fehlender Übung) lange recht grobmotorisch.

Ich würde (erstmal in unaufgeregten Situationen) ein Abbruchkommando üben, das dann vom Schwierigkeitsgrad erhöhen.
Als Erste Hilfe Maßnahme: ein deutliches STOP, aus der Situation gehen, Spiel ist beendet. Er muß lernen, das jeder Spaß vorbei ist wenn er zu grob wird. Und versuchen, ihn gar nicht erst soweit aufdrehen zu lassen daß er nicht mehr hinhören kann.
Liebe Grüße
antje, aragorn und brienne

Aragorn vom Drutgerestein *4/2009
Brienne vom Vierkehof *2/2014

Benutzeravatar
Caoihme
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 5037
Registriert: So 7. Jun 2009, 19:15
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von Caoihme » Di 9. Aug 2016, 15:53

Hallo Sonja,

seit wann habt ihr denn den kleinen IW? Ist er mit Geschwistern/in einem Rudel aufgewachsen bevor er zu euch kam?
Ihm fehlt offensichtlich der Respekt vor dir, da musst du jetzt ganz deutlich dran arbeiten und ihm klar machen, dass du schlechtes Benehmen auf gar keinen Fall duldest.
Was meinst du denn mit deinem ersten Satz genau (körperlicher Zustand)?

Ansonsten, herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß beim Lesen und lernen!
LG
Karin (09/65) mit Aoibheann (12/10), Fenella (01/12) + Caollaidhe(08/13) + Dearbháil (12/2015) + Ealasaid (05/17)
(+ Eithne + Lana + Caoihme immer im Herzen)
************************
Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter and those who matter don't mind. by Theodor Seuss Geisel

MagMors go FB

Chrisseman
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 654
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:29
Wohnort: Weitersfeld/Österreich

Re: Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von Chrisseman » Di 9. Aug 2016, 16:38

Hallo!
Schoneinmal mit z.b. das laute "aus" und eventuell in die Händeklatschen als "Schreck" versucht?
Christoph
man sieht nur mit dem Herzen gut. Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Yolan, Wynne, Maya, Kira
und all jene die vorangegangen sind über die Regenbogenbrücke!

SonjaP.
Welpe
Welpe
Beiträge: 12
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:23

Re: Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von SonjaP. » Di 9. Aug 2016, 23:02

Dank zurück :)

Ich habe ihn mit ca 4 Monaten bekommen jetzt ist er für ein Monat später sehr gelerig und lernwillig, denke das oft seine Hormone den Kopf verdrehen.
Also er hört sonst eigentlich gut was im Moment aber Probleme macht ist gegen abend. Er weiß das ich dann nicht mehr so fit binn, und kommt in ein Aufdrehen. Hab ihm schon das Knabberzeug weggenommen gegen abend, Spaziergang gemacht, Abwechslung versucht rein zu bringen . Loben oder Nein/Stop die Situation zu durchbrechen, ging auch nur bis vor kurzen.

Ich habe leider Schmerzen in Rücken und Fibromyalgi muss viele Schmerzmittel nehmen usw. durch Arbeit und unverschuldet Autounfall :( . Arbeite auch zur Zeit deswegen nicht und kann mich ausgiebig mit ihm beschäftigen.

Wenn ich unterwegs binn geh ich mit Gehilfen kann aber auch notfalls ohne. Hört dann Auch unterwegs habe dann keine Probleme, vorbildlich. Drinnen auch alles gut gehorcht hab ihm auch viel beigebracht, bis zu der Uhrzeit. Am Anfang ging das Stop gut, seit kurzem bellt er ein kurz an spielaufforderung und weiter. Bis zu einer Zeit ca 22 Uhr dann penn er in Wolfi Manier und sieht aus als ob nie was war :-\ .

P.s. Das ohne Gehilfen hat er heute ausprobiert als er die Katze vom Nachbarn hinterher wollte ..::.. , gut das ich mehr wiege =))

Benutzeravatar
mano
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 4464
Registriert: Do 28. Mai 2009, 15:05
Wohnort: 33181 Fürstenberg bei Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von mano » Mi 10. Aug 2016, 07:06

Erstmal Hallo :)

Karin fragte schon : was meinst Du mit Körperlichem Zustand - bist Du in der Lage da richtig durchzugreifen ??

Ich hab hier ja grade so ein kleines Freches Lurcher Mädel von knapp 7 Monaten - sie dreht abends nach dem fressen auf dem Sofa immer gerne völlig durch . Sprich sie benutzt das Sofa alls Rennbahn ... beißt in die Kissen und ja im Übermut auch in uns.
Ein STOP oder lautes NEIN hilft nicht immer - ab und zu ist sie völlig irre.
Dann schnapp ich sie mir und halt sie ganz ganz fest ----- dann fährt sie oft innerhalb von 2 Minuten komplett runter und kuschelt und schläft ein. Hilft das nicht .... kommentarlos nehmen und ab in den Garten - TÜR zu !! DAS hat sie sehr schnell kapiert. : Dreh ich durch und beiße - "flieg" ich raus :ymdevil:
Marion
CUDDLY GIANT´S

Outer Limit´s Xtreme - LUNA - *09.12.2010
Cuddly Giant´s Anisha - *08.05.2014
Aerin of Loxten Manor - *29.11.2014
Cuddly Giant´s Blackberry Pie *Beere* *25.11.2016
Mia *10.01.2016


SAM (LabbiMix) * 08.11.1993 - † 13.09.2007
Jakob ( Outer Limit´s Ligthning Jack) * 31.12.2005 - † 03.01.2014
ONLY (Outer Limit´s Only One) *26.09.2007 - † 27.02.2014

Benutzeravatar
jule111
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 753
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 10:37
Wohnort: Duisburg-Homberg

Re: Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von jule111 » Mi 10. Aug 2016, 15:19

vom Niederrhein ein herzliches Willkommen nach Niedersachsen %%- %%-

lg
Petra & die Tussis

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
IW Alea * 28.05.2013
IW Arwen * 08.05.2014

ganz tief im Herzen und für immer unvergessen

IW Fiona 24.06.2006 - 14.11.2012
Bobtail Buffy 10.08.2003 - 09.09.2013
Bobtail Bruce April 2001 - 17.06. 2014

SonjaP.
Welpe
Welpe
Beiträge: 12
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:23

Re: Vorstellung und Frage ;)

Beitrag von SonjaP. » Do 11. Aug 2016, 00:08

DANKE :)

Ihn zu lenken und durchgreifen kann ich ja und es klappt auch bis an dem kleinen Punkt ;). Das mit dem im Arm nehmen teste ich gerne mal, nach draussen ist leider noch nicht so das beste :D. Oder anders gesagt ein schützenplatz der Bundeswehr ist ein nix dagegen wenn man nicht aufpasst =)) .

Liebe Grüße

Antworten