Prävention gegen Zecken?

Hier könnt Ihr Fragen loswerden zum Forum . Aber damit ihr richtig am Forum mitwirken könnt und auch alle anderen Themen lesen und schreiben könnt , meldet euch bitte an .

Hier findet ihr auch OHNE Anmeldung eine Liste von Ärzten und Experten verschiedener gebiete .
Benutzeravatar
Wolf
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 19:29
Wohnort: Wesel am Rhein

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wolf » Fr 15. Mär 2013, 20:56

Wir haben es schon drum. :(

Die erste Zecke hatten wir im Januar. :( :( :(
Grüße
Andrea,
Flitzefloh Spike, Motte (Chica), Conner

und
Eoghan of Mac Mor (Jarvis)

und immer im Herzen dabei
Inishmaan Evan und OpiOpi

Benutzeravatar
Pauline
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 675
Registriert: So 27. Jan 2013, 18:52
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Pauline » Fr 15. Mär 2013, 21:17

Meine haben letzte Woche schon Frontline bekommen. :(
Liebe Grüße,
Andrea

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum.
***************************************************************************
IW Prinzessin Pauline vom Welzerberg WT 25.05.07
Elijah of Mag Mor WT 24.05.2017
Dogge Blue (Berta) von den Gezeiten 12.06.10 - 05.04.2017
Briard Cacharell de la Maison du Marais 18.01.05 - 01.06.2017

Benutzeravatar
Zazou
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2515
Registriert: Do 4. Aug 2011, 07:39
Wohnort: Straßburg (France)

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Zazou » Sa 16. Mär 2013, 09:25

Irgendwie nicht wirklich tröstlich, zu hören, dass man nicht alleine ist. Denn diese Mistviecher mit diesem enormen Risikofaktor gönnt man ganz sicher niemandem. Ich war eben nur überrascht, dass es schon so früh im Jahr losgehen kann, trotz den kalten Tempraturen. Ist ja mein erster März mit Hundi... Wieder was dazugelernt. Allerdings hätte ich darauf auch gerne verzichtet.
Grüssle Marion,
einfach nur glücklich mit Zazou...
(État d’ ésprit Zazou von den Sarrazenen, geb. 01.04.2012)

buddy
Youngster
Youngster
Beiträge: 462
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 22:15

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von buddy » Sa 16. Mär 2013, 10:51

Guten <morgen

Tja, wir haben das Zeckenhalsband auch schon um , obwohl wir im Moment -7 Grad haben, Buddy hat leider nachgewiesenermasen borrelien im Blut, zwar nicht viele, aber ich brauche diese Zecken Viecher nicht mehr am meinem Hund. Wir haben erst Frontline benutzt hat aber wohl nicht wirklich geholfen sonst hätten wir jetzt nicht diesen Mist. Jetzt habe ich eine Serestohalsband vom Tierarzt , sauteuer hat aber letzten Sommer geholfen.
Im Moment versuche wir übrigens die Borrelien mit Eigenblutbehandlung zu bekämpfen , falls das was hilft werde ich euch berichten.
Liebe Grüße

Sanne

Eisbärwolf Brettenhals Buddy 05.03.2011
Sanne (grauer als der Wolf)und Lieblingsherrchen Frank

Benutzeravatar
anni66
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 640
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 19:45
Wohnort: Berlin

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von anni66 » Sa 16. Mär 2013, 10:58

Letzte Woche habe ich eine Zecke im Badezimmer entdeckt ! :ymsick:
Wie kommt die dahin ? Kann nicht vom Hund sein, der war noch nie in
der oberen Etage.
Überwintern die vielleicht in irgendwelchen Ritzen im Fensterrahmen ? :-\
LG
Anja

"Eddy" von den Sudewiesen *16.02.12
Finely Falconhill´s Henriette *10.09.15
unvergessen:
DD Pascha 06/86 - 02/95
DD Berti 06/98 - 02/09

Benutzeravatar
Ines
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 5121
Registriert: So 20. Sep 2009, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Ines » Sa 16. Mär 2013, 16:08

@Anja, soweit ich weiß, brauchen die nicht unsere Häuser, denn sie können mehrere Jahre ohne Nahrung und bei jedem Wetter überleben. Sie wird, so denke ich, an euren Hosen oder ähnlichem gehangen haben und ihr habt sie sozusagen selbst ins Badezimmer getragen.
Gruß Ines
---------------------
IW Lotta -- Dudulon Dana Dairinn *06.06.2011
IW Eule -- Bashira vom Vierkehof *08.02.2014

IW Ally von der Saalmühle 04.09.2008 - 12.08.2011 ...danke Prinzessin...
Riesenschnauzer Paula vom Teufelshof 26.08.1994 - 26.09.2008

Jenny

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Jenny » Sa 16. Mär 2013, 16:32

In diesem Zusammenhang vielleicht für den ein oder anderen sehr spannend:
http://seminarzentrum-tiergesundheit.de ... -dill.html

Ich bin da ;)

Benutzeravatar
Ken&Barbie
Welpe
Welpe
Beiträge: 76
Registriert: So 7. Jul 2013, 15:21
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Ken&Barbie » So 7. Jul 2013, 17:33

Spot Ons helfen bei uns überhaupt nicht, wir verwenden das Scalibor Band und haben leider aber trotzdem immer wieder Zecken. Es ist jedoch das Einzige, das hilft.
Lg. Monika & Co

Rauhaardackel Artos 12.7.2016
Irish Wolfhound Fosco 27.4.2015

Deutsch Kurzhaar Mix Nero 2007 - 2015
Labrador Retriever Blacky 2005 - 2016
Chihuahua Snoopy 1994 - 2006

kalinda

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von kalinda » Mi 31. Jul 2013, 18:59

Der Tip mit dem Kokos ist schon gut.
Ich hole mir aus dem Chinaladen eine Dose Kokosoel 500g = ca. 6€ (In der Apotheke kosten 50g auch 6€).
Kokosoel ist in festem Zustand, mache es in der Dose unter heißem Wasser flüssig und streiche hauptsächlich alle Stellen ein die kaum mit Fell bedeckt sind. Auch in den Ohren, die Lefzen und um die Augen.
Dann verteile ich das Oel auf meinen Handinnenflächen, so als würde ich mich eincremen und steiche dann durch das Fell am ganzen Körper.
Der Hund wird nicht fetten wenn alles eingetrocknet ist.
Ist eine perfekte alternative.
Hält unterschiedlich an. Bemerke ich die erste Zecke, wiederhole ich die Prozedur.
So im Durchschnitt alle 6 - 8 Wochen.
Perfekt für Allergiker, absolut chemiefrei und kostengünstig ;) .
lG
kalinda

Benutzeravatar
Zazou
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2515
Registriert: Do 4. Aug 2011, 07:39
Wohnort: Straßburg (France)

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Zazou » Mi 29. Jan 2014, 10:41

*grgrgr* und es geht schon wieder los. :(
Vor zwei Wochen, als es etwas milder war, gleich 2 (zum Glück noch nicht angedockte) Bister im Fell entdeckt. X(
Grüssle Marion,
einfach nur glücklich mit Zazou...
(État d’ ésprit Zazou von den Sarrazenen, geb. 01.04.2012)

Benutzeravatar
WelliSteff
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1916
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 21:09
Wohnort: Münsterland/Coesfeld

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von WelliSteff » Mi 29. Jan 2014, 11:10

Jepp ! Letzte Woche bei uns auch.....Aber wir hatten hier auch weder Schnee noch Frost diesen Winter.....von daher ist´s irgendwie klar...aber Ende Januar X( X( X( ....das will man gar nicht wahrhaben!
IW Briana of MagMor *2012
Steffi & Markus (je *1973)
Töchter Sarah & Jette (*2006 und *2008)

Calma
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1589
Registriert: Di 9. Feb 2010, 12:24

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Calma » Mi 29. Jan 2014, 11:46

Hihi ich glaube die Berlin / Brandenburger geben gerne etwas Frost ab brrrrrrrrr (am WE hatten wir -17C, heute aktuell -6C)

LG Steffi
Umbra und Otto

Im Wald ist alles anders

Benutzeravatar
Caoihme
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 5037
Registriert: So 7. Jun 2009, 19:15
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Caoihme » Mi 29. Jan 2014, 11:48

Den Zecken ist Frost wurscht...sie würden wahrscheinlich auch eine Atombombe überleben X(
LG
Karin (09/65) mit Aoibheann (12/10), Fenella (01/12) + Caollaidhe(08/13) + Dearbháil (12/2015) + Ealasaid (05/17)
(+ Eithne + Lana + Caoihme immer im Herzen)
************************
Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter and those who matter don't mind. by Theodor Seuss Geisel

MagMors go FB

Calma
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1589
Registriert: Di 9. Feb 2010, 12:24

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Calma » Mi 29. Jan 2014, 11:56

Ja ich weiß, aber ohne viel Schnee überleben doch weit weniger.....
Und lass mich ja in diesem Glauben :)) :)) :)) :)) :-o :-o =))

LG Steffi
Umbra und Otto

Im Wald ist alles anders

Benutzeravatar
Caoihme
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 5037
Registriert: So 7. Jun 2009, 19:15
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Caoihme » Mi 29. Jan 2014, 11:58

LG
Karin (09/65) mit Aoibheann (12/10), Fenella (01/12) + Caollaidhe(08/13) + Dearbháil (12/2015) + Ealasaid (05/17)
(+ Eithne + Lana + Caoihme immer im Herzen)
************************
Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter and those who matter don't mind. by Theodor Seuss Geisel

MagMors go FB

Calma
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1589
Registriert: Di 9. Feb 2010, 12:24

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Calma » Mi 29. Jan 2014, 12:00

Danke :x
Umbra und Otto

Im Wald ist alles anders

Vera
Welpe
Welpe
Beiträge: 41
Registriert: Di 17. Jul 2012, 21:47

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Vera » Mi 29. Jan 2014, 12:01

Oh Mann, ich dachte, wir wären die Ausnahme. Wir hatten so gar schon eine vollgesogene Zecke :ymsick:
Deshalb hat mein Bub schon das Scalibor dran.

Grüsse
Vera

Benutzeravatar
Caoihme
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 5037
Registriert: So 7. Jun 2009, 19:15
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Caoihme » Mi 29. Jan 2014, 12:05

LG
Karin (09/65) mit Aoibheann (12/10), Fenella (01/12) + Caollaidhe(08/13) + Dearbháil (12/2015) + Ealasaid (05/17)
(+ Eithne + Lana + Caoihme immer im Herzen)
************************
Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter and those who matter don't mind. by Theodor Seuss Geisel

MagMors go FB

Benutzeravatar
WelliSteff
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1916
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 21:09
Wohnort: Münsterland/Coesfeld

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von WelliSteff » Mi 29. Jan 2014, 12:28

Mist, schien die Zecke nicht gelesen zu haben.... :)) :)) :)) !

Nein, im Ernst: Danke für die Info, kannte die Seite gar nicht!

LG
Steffi
IW Briana of MagMor *2012
Steffi & Markus (je *1973)
Töchter Sarah & Jette (*2006 und *2008)

Benutzeravatar
Zazou
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2515
Registriert: Do 4. Aug 2011, 07:39
Wohnort: Straßburg (France)

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Zazou » Mi 29. Jan 2014, 13:28

Caoihme hat geschrieben:Den Zecken ist Frost wurscht...sie würden wahrscheinlich auch eine Atombombe überleben X(
In DEM Fall, nehme ich dann doch lieber die Zecken in Kauf. ;)
Danke für die Links. :ymhug:
Grüssle Marion,
einfach nur glücklich mit Zazou...
(État d’ ésprit Zazou von den Sarrazenen, geb. 01.04.2012)

Benutzeravatar
Wedi
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1367
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 07:08
Wohnort: Liebenau/Niedermeiser

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wedi » Mi 29. Jan 2014, 16:13

buddy hat geschrieben:Guten <morgen

Tja, wir haben das Zeckenhalsband auch schon um , obwohl wir im Moment -7 Grad haben, Buddy hat leider nachgewiesenermasen borrelien im Blut, zwar nicht viele, aber ich brauche diese Zecken Viecher nicht mehr am meinem Hund. Wir haben erst Frontline benutzt hat aber wohl nicht wirklich geholfen sonst hätten wir jetzt nicht diesen Mist. Jetzt habe ich eine Serestohalsband vom Tierarzt , sauteuer hat aber letzten Sommer geholfen.
Im Moment versuche wir übrigens die Borrelien mit Eigenblutbehandlung zu bekämpfen , falls das was hilft werde ich euch berichten.
Wir haben auch das Seresto und eigentlich find ich es nicht teuer...wir haben 36 € bezahlt und es hält 7-8 Monate. Vorher hatten wir Advantix (Jumah hatte nen Floh) und das muss man ja schon jeden Monat auftragen und kostet bei meiner TÄ 9€ . Und dann wäre ja noch Zeckenschutz extra dazu gekommen. Von daher find ich das ok. Und bis jetzt hab ich nur gutes gehört. Jumah ist Flohfrei und du hast ja auch gute Erfahrungen bei Zecken gemacht.
Es Grüßt Steffi mit...

IW Ketlyn v.d. Sillerquelle *14.05.2013
2 Stubentiger
Unvergessen: Gina, Lucky,Lucy
IW Jumah v.d. Sillerquelle *30.05.12/+ 26.07.17

Benutzeravatar
Laika
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2477
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 17:43

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Laika » Mi 29. Jan 2014, 18:55

Ui, 36 Euro find ich aber schon teuer. Ich find ja das Scalibor für 18 Euro schon teuer, wenn man es mit einem ( wohl eher nicht wirkendem ) aus dem Zooladen ergleicht. Allerdings kostet das Scalibor beim TA auch 25 Euro ca. Und im Inet bekommt mans so ab 15 Euro.

Zecken hatte ich GsD noch keine, aber Scalibor ist bestellt ;)
LG Sarah
mit

Brógán of Mag Mor IW 03/2012
Dáirine of Mag Mor IW 12/2015
Cookie Amstaff 06/13
Laika RW 05/2005- 10/2013 schmerzlich vermisst
Rambo RW 08/2002-10/2011 im Herzen

Benutzeravatar
Wolf
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 19:29
Wohnort: Wesel am Rhein

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wolf » Mi 29. Jan 2014, 20:51

Wir nehmen auch das Scalibor und sind rundum zufrieden.
Letztes Jahr hatten wir Igel im Garten und anschließend Flöhe auf den Hunden. Auf genau zwei Hunden, die dieses Halsband nicht getragen haben. Die anderen beiden hat keinen Floh. Und Zecken kann ich bei beiden für das ganze Jahr an einer Hand abzählen. Somit werden dieses Jahr alle Hunde mit Scalibor versehen.
Grüße
Andrea,
Flitzefloh Spike, Motte (Chica), Conner

und
Eoghan of Mac Mor (Jarvis)

und immer im Herzen dabei
Inishmaan Evan und OpiOpi

Benutzeravatar
Laika
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2477
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 17:43

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Laika » Mi 29. Jan 2014, 21:22

Flöhe hatten wir trotz Scalibor :(
Aber recht wenig Zecken.
LG Sarah
mit

Brógán of Mag Mor IW 03/2012
Dáirine of Mag Mor IW 12/2015
Cookie Amstaff 06/13
Laika RW 05/2005- 10/2013 schmerzlich vermisst
Rambo RW 08/2002-10/2011 im Herzen

Benutzeravatar
Wedi
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1367
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 07:08
Wohnort: Liebenau/Niedermeiser

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wedi » Do 30. Jan 2014, 06:15

Auf der deutschen Seite von Bayer ist das Scalibor auch nicht bei Flöhen empfohlen. Somit kam ich auf Seresto. Und da ich da doppelten Schutz habe war es mir die nicht mal 6€ pro Monat wert.
Es Grüßt Steffi mit...

IW Ketlyn v.d. Sillerquelle *14.05.2013
2 Stubentiger
Unvergessen: Gina, Lucky,Lucy
IW Jumah v.d. Sillerquelle *30.05.12/+ 26.07.17

Antworten