Prävention gegen Zecken?

Hier könnt Ihr Fragen loswerden zum Forum . Aber damit ihr richtig am Forum mitwirken könnt und auch alle anderen Themen lesen und schreiben könnt , meldet euch bitte an .

Hier findet ihr auch OHNE Anmeldung eine Liste von Ärzten und Experten verschiedener gebiete .

Benutzeravatar
Wolf
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 19:29
Wohnort: Wesel am Rhein

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wolf » Do 30. Jan 2014, 07:47

Wolf hat geschrieben:Wir nehmen auch das Scalibor und sind rundum zufrieden.
Letztes Jahr hatten wir Igel im Garten und anschließend Flöhe auf den Hunden. Auf genau zwei Hunden, die dieses Halsband nicht getragen haben. Die anderen beiden hat keinen Floh. Und Zecken kann ich bei beiden für das ganze Jahr an einer Hand abzählen. Somit werden dieses Jahr alle Hunde mit Scalibor versehen.
Ich nehm alles zurück. Immer diese blöden Namen. :( Wir nehmen Seresto und nicht Scalibor. Tschuldigung. :ymblushing:
Grüße
Andrea,
Flitzefloh Spike, Motte (Chica), Conner

und
Eoghan of Mac Mor (Jarvis)

und immer im Herzen dabei
Inishmaan Evan und OpiOpi

Benutzeravatar
Laika
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2477
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 17:43

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Laika » Do 30. Jan 2014, 17:09

Die Diskussion, ob Scalibor bei Flöhen hilft oder nicht, hatten wir hier schon, als wir die Flöhe hatten :D

Ok, dann wäre das Seresto tatsächlich ne Überlegung wert, wenn das gegen Flöhe auch hilft.
LG Sarah
mit

Brógán of Mag Mor IW 03/2012
Dáirine of Mag Mor IW 12/2015
Cookie Amstaff 06/13
Laika RW 05/2005- 10/2013 schmerzlich vermisst
Rambo RW 08/2002-10/2011 im Herzen

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Hyzinthus » Fr 8. Aug 2014, 10:00

.....trotz advantix und regelmäßiger körper und fellpflege: dicke fette zecke am schlafplatzerl gefunden..:-(

....frage: ensteht eine immunität?

ps. habe den ganzen thread nicht durchgelesen. ..vielleicht hat jemand etwas dazu geschrieben. .
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
Wedi
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1367
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 07:08
Wohnort: Liebenau/Niedermeiser

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wedi » Fr 8. Aug 2014, 12:34

Also bei meinen Wölfen hab ich da keine Erfahrung mit aber bei meinem Bordermix war es so das weder Advantix noch Frontline einen adäquaten Schutz boten. Daher schwören wir auf Seresto Halsbänder. Jumah hatte in 8 Monaten keine einzige Zecke und Ketlyn hat es jetzt 2 Monate und hat auch noch keine gehabt.
Es Grüßt Steffi mit...

IW Ketlyn v.d. Sillerquelle *14.05.2013
2 Stubentiger
Unvergessen: Gina, Lucky,Lucy
IW Jumah v.d. Sillerquelle *30.05.12/+ 26.07.17

Benutzeravatar
jule111
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 753
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 10:37
Wohnort: Duisburg-Homberg

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von jule111 » Fr 8. Aug 2014, 14:19

Hyzinthus hat geschrieben:.....trotz advantix und regelmäßiger körper und fellpflege: dicke fette zecke am schlafplatzerl gefunden..:-(
dito - hatte gestern das gleiche Ergebnis :-s :| Fiona hat immer Scalibur getragen, werde es denn jetzt auch mal für Alea holen - Arwen ist ja noch zu klein und außerdem stromert sie ja noch nicht am Rhein rum ;)
Petra & die Tussis

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
IW Alea * 28.05.2013
IW Arwen * 08.05.2014

ganz tief im Herzen und für immer unvergessen

IW Fiona 24.06.2006 - 14.11.2012
Bobtail Buffy 10.08.2003 - 09.09.2013
Bobtail Bruce April 2001 - 17.06. 2014

Benutzeravatar
Wolf
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 19:29
Wohnort: Wesel am Rhein

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wolf » Mo 11. Aug 2014, 20:08

Das dritte Jahr in Folge Seresto und keine Zecken und keine Flöhe und wir sind viel im Wald und in den Auewiesen unterwegs.
Die Hunde von zwei unterschiedlichen Bekannte von uns hatten dieses Jahr (die Hunde tragen kein Halsband und auch keinen anderen Floh- und Zeckenschutz) schon Flohalarm. Unsere haben nichts abbekommen, trotz Kontakt.
Laut zwei unterschiedlicher Tierärzte, gibt es in diesem Jahr hier bei uns eine Flohepidemie.
Grüße
Andrea,
Flitzefloh Spike, Motte (Chica), Conner

und
Eoghan of Mac Mor (Jarvis)

und immer im Herzen dabei
Inishmaan Evan und OpiOpi

Benutzeravatar
Betzi
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 591
Registriert: Do 4. Feb 2010, 16:18

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Betzi » Di 12. Aug 2014, 07:25

Hallo ,

ich nehme jetzt seit 6 Wochen Schwarzkümmelöl einmal täglich 1 TL mit ins Futter und wir hatten bis jetzt noch keine Zecke . Wir sind viel auf Feld - und Wiesenwegen unterwegs . Also ich bin begeistert .

LG
Betzi
Krümel 01/ 2005-11/2010
Dobby 11/2009 - 02/2013
Gylfie 10/2010

Benutzeravatar
wolfwauz
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 568
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 16:23
Wohnort: Zierenberg

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von wolfwauz » Di 12. Aug 2014, 09:24

Trotz Scalibor hatten unsere auch immer mal 'ne Zecke. Mit Seresto - keine Zecke - kein Floh. Ist schon teuer, aber wenigstens nützlich. Wird bei uns auch super vertragen.
Liebe Grüße
Annette

Outer Limit's Baghira *07.11.2013
Outer Limit's Coffee and Cream *05.12.2014
Outer Limit's Dear Darling *04.06.2016

Unvergessen und schmerzlich vermisst:
Barnaby (Outer Limit's A good Boy)
Camillo (Outer Limit's Number One)
Lancelot (Outer Limit's Royal Flash)
Outer Limit's Zeppelin

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Hyzinthus » Di 12. Aug 2014, 09:32

....wir werden im nächsten jahr das serestoband probieren..

..unser doc hatte mir die tablette für drei monate empfohlen..name mit b? habs vergessen..hab sie wieder zurückgebracht, nachdem ich einiges hier dazu gelesen habe.. :(
..ich weiss, es ist chemie pur, aber von bernsteinketten und sonstiges dingen halte ich gar nix..aber, das muss halt jeder selbst für sich entscheiden...

..und bevor ich wieder in der hautklinik st.barbara lande( absolute flohstichallergie meinerseits) :(( wird weiterhin mit chemie am tier gearbeitet...klingt vielleicht hart..sorry..
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
mano
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 4464
Registriert: Do 28. Mai 2009, 15:05
Wohnort: 33181 Fürstenberg bei Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von mano » Di 12. Aug 2014, 10:12

Luna hat wie imemr Scalibor um - keine Zecken, kein Floh

Für Anisha weiß ich noch nicht - wir fahren ja Anfang Oktober nach Österreich - aber bis dahin könnte sie ja dann auch Scalibor tragen- mal sehn.
Marion
CUDDLY GIANT´S

Outer Limit´s Xtreme - LUNA - *09.12.2010
Cuddly Giant´s Anisha - *08.05.2014
Aerin of Loxten Manor - *29.11.2014
Cuddly Giant´s Blackberry Pie *Beere* *25.11.2016
Mia *10.01.2016


SAM (LabbiMix) * 08.11.1993 - † 13.09.2007
Jakob ( Outer Limit´s Ligthning Jack) * 31.12.2005 - † 03.01.2014
ONLY (Outer Limit´s Only One) *26.09.2007 - † 27.02.2014

Benutzeravatar
Caoihme
Forumsguru
Forumsguru
Beiträge: 5037
Registriert: So 7. Jun 2009, 19:15
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Caoihme » Di 12. Aug 2014, 10:16

Hyzinthus hat geschrieben:
..und bevor ich wieder in der hautklinik st.barbara lande( absolute flohstichallergie meinerseits) :(( wird weiterhin mit chemie am tier gearbeitet...klingt vielleicht hart..sorry..
Ich höre immer wieder von Fällen von Anaplasmose bei Hunden...das riskiere ich nicht und darum steh ich in diesem Fall zur Chemie!
Bis jetzt hat das Scalibor uns vor allem bewahrt...keine einzige Zecke dieses Jahr und Flöhe auch nicht!
LG
Karin (09/65) mit Aoibheann (12/10), Fenella (01/12) + Caollaidhe(08/13) + Dearbháil (12/2015) + Ealasaid (05/17)
(+ Eithne + Lana + Caoihme immer im Herzen)
************************
Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter and those who matter don't mind. by Theodor Seuss Geisel

MagMors go FB

Benutzeravatar
amary
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 27. Apr 2011, 13:19
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von amary » Di 12. Aug 2014, 11:03

ich gebe beiden, vor allem wegen dem Zwerg, z.z. schwarzkümmelöl; nele hatte 1 zecke und Wilma keine und das seit 2 Monaten :ymhug:
wenn sich das aber ändert, greif ich auch lieber zu Chemie...
Lieben Gruß
Antje mit Nele und Oonagh

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
(Louis Armstrong)
Oonagh (Iduna) di Castello Berge
(Han) Nele von den Sudewiesen 21.03.2011
Wilma (Binti) vom Vierkehof 08.02.2014- 11.07.16 - meine kleine Sternschnuppe
Leonie 05.10.2001 - 19.05.2011 - mein Labbi-mädchen

Benutzeravatar
Wedi
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1367
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 07:08
Wohnort: Liebenau/Niedermeiser

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wedi » Mi 20. Aug 2014, 17:44

Da Jumah jetzt ein neues Serestoband benötigt hätte und Ketlyn ihr neues leider beim Spielen abgerissen ist mach ich jetzt den Versuch mit Schwarzkümmelöl.
Jumah ist eh ein Hautempfindlicher der nicht alles verträgt also schlag ich vielleicht 2 Fliegen mit einer Klappe.
Wenn´s nicht funktioniert wie ich mir das wünsche gibts halt doch wieder nen Seresto. Damit war ich wie gesagt super zufrieden.
Es Grüßt Steffi mit...

IW Ketlyn v.d. Sillerquelle *14.05.2013
2 Stubentiger
Unvergessen: Gina, Lucky,Lucy
IW Jumah v.d. Sillerquelle *30.05.12/+ 26.07.17

Benutzeravatar
Connor + Sylvia
Youngster
Youngster
Beiträge: 159
Registriert: Di 1. Feb 2011, 09:42

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Connor + Sylvia » Do 21. Aug 2014, 08:14

Connor trägt seit Anfang Juni das Seresto-Halsband. Seitdem keine Zecke mehr, vorher konnten wir
fast jeden Tag eine entfernen.
IW Brave King 'Connor' 19.05.2010
[URL=http://imageshack.us/photo/my-images/233/35531308814924connor1.jpg/][IMG]http://img233.imageshack.us/img233/2425/35531308814924connor1.jpg[/IMG][/URL]

Uploaded with [URL=http://imageshack.us]ImageShack.us[/URL]
DD Emma (Brenda-Lee von der Zwergweide-unsere Prinzessin) 02.04.2002
[url=http://img508.imageshack.us/i/img1378d.jpg/][img]http://img508.imageshack.us/img508/9557/img1378d.jpg[/img][/url]

DD Hermann, meine große Liebe (Daymian von der Zwergweide) 02.05.03-16.10.10
[url=http://img225.imageshack.us/i/img1602kopie.jpg/][img]http://img225.imageshack.us/img225/7214/img1602kopie.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wolf
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 19:29
Wohnort: Wesel am Rhein

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wolf » Di 2. Sep 2014, 19:28

Jetzt hat es uns auch erwischt, trotz Seresto-Halsband. Wir haben Flöhe. :(
Das erste Mal in drei Jahren.
Jetzt gibt es Advantage und einen großen Waschtag. ~X(
Grüße
Andrea,
Flitzefloh Spike, Motte (Chica), Conner

und
Eoghan of Mac Mor (Jarvis)

und immer im Herzen dabei
Inishmaan Evan und OpiOpi

Benutzeravatar
Wedi
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1367
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 07:08
Wohnort: Liebenau/Niedermeiser

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wedi » Di 2. Sep 2014, 19:35

Wie lang ist es denn dran? Meine haben jetzt fast 2 Wochen Schwarzkümmelöl, bis jetzt keine einzige Zecke. Wäre ja Klasse wenn das so gut funktioniert
Es Grüßt Steffi mit...

IW Ketlyn v.d. Sillerquelle *14.05.2013
2 Stubentiger
Unvergessen: Gina, Lucky,Lucy
IW Jumah v.d. Sillerquelle *30.05.12/+ 26.07.17

Benutzeravatar
Betzi
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 591
Registriert: Do 4. Feb 2010, 16:18

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Betzi » Di 2. Sep 2014, 21:05

Hallo ,

meine bekommen jetzt schon fast 3 Monate das Schwarzkümmelöl ins Futter , Fazit nach dieser Zeit :
1 Zecke die , als ich sie entfernen wollte , schon selbst wieder losgelassen hatte
keine Flöhe

Bin begeistert !

LG
Betzi
Krümel 01/ 2005-11/2010
Dobby 11/2009 - 02/2013
Gylfie 10/2010

Benutzeravatar
Theo
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 616
Registriert: Di 28. Jun 2011, 11:23
Wohnort: Berlin

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Theo » Mi 3. Sep 2014, 07:21

Theo bekommt auch schon seit einigen Monaten Schwarzkümmelöl und ist zeckenfrei :)
Es scheinen aber nicht alle Hunde zu mögen. Seine Schwester und auch zwei Freunde haben das Futter nicht angerührt, wenn das Öl darin war :(
LG Henrike

Ein Leben ohne IW ist möglich, aber sinnlos - frei nach Loriot

Theo - Armando vom Junkernschloß 02.09.2010 - 12.05.2015
Precious Power Coffey 07.04.2014

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Hyzinthus » Mi 3. Sep 2014, 09:22

...wo bekommt man das ??
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
amary
Forumsinventar
Forumsinventar
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 27. Apr 2011, 13:19
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von amary » Mi 3. Sep 2014, 09:45

nele und wilma sind mit schwarzkümmelöl auch immer noch zeckenfrei - genial :-)
Lieben Gruß
Antje mit Nele und Oonagh

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
(Louis Armstrong)
Oonagh (Iduna) di Castello Berge
(Han) Nele von den Sudewiesen 21.03.2011
Wilma (Binti) vom Vierkehof 08.02.2014- 11.07.16 - meine kleine Sternschnuppe
Leonie 05.10.2001 - 19.05.2011 - mein Labbi-mädchen

Benutzeravatar
Hubigusti
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 664
Registriert: Do 24. Sep 2009, 21:15
Wohnort: Vechta (manchmal auch Gimbte)

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Hubigusti » Mi 3. Sep 2014, 09:53

wie viel Schwarzkümmelöl gebt ihr täglich?
Ich hatte es mir schon als Kapseln aus der Drogerie gekauft zum Selbsttest (ich ziehe Mücken an und dachte, vllt mögen die Mücken als Blutsauger mich dann nicht mehr so gerne :D );
die Kapseln kann man auch gut ins Futter unterjubeln.

lG Sylvia
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen
-irisches Sprichwort-


Gusti & Hubi...ihr fehlt mir so ❤

Gustaf: Stanley vom Alpetal 6.9.2006 - 11.10.2013
Hubert: Ursus vom Alpetal 20.6.2007 - 25.8.2013
Klara: Barbie vom Kaabusch 1.12.2010
Anton: Irish Diamond vom Alpetal 22.1.2013

Benutzeravatar
Betzi
Wölfchen
Wölfchen
Beiträge: 591
Registriert: Do 4. Feb 2010, 16:18

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Betzi » Mi 3. Sep 2014, 11:29

Hallo ,

das Öl beziehe ich von hier : www.oelfreund.de
Ich gebe immer einen Teelöffel einmal täglich ins Futter .

Das Öl von Ölfreund ist nicht bitter und das Preis - Leistungsverhältnis stimmt . Die Flasche hat außerdem einen sehr praktischen Ausgießer .

LG
Betzi
Krümel 01/ 2005-11/2010
Dobby 11/2009 - 02/2013
Gylfie 10/2010

Benutzeravatar
Hyzinthus
Forumsveteran
Forumsveteran
Beiträge: 2880
Registriert: Do 28. Jan 2010, 18:59

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Hyzinthus » Mi 3. Sep 2014, 11:34

...danke betzi...
...verfolge die erfolgsmeldungen... :) bleib aber bei chemie...
Andrea

Deerchen Beppo 15.10.2014*
( VALENTINO von der OEHLMÜHLE )

Kurt 27.01.10* -- 11.03.2015^
⏪YAMATO vom ALPETAL⏩
...ONE Love.....ONE Heart....
....ganz gleich, wo ich bin, DU bist in meinem herzen...

Paulinsche 23.05.2003* - 21.11.2014^
....DU und KURT..wieder vereint...

Benutzeravatar
Wedi
Irish Wolfhound
Irish Wolfhound
Beiträge: 1367
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 07:08
Wohnort: Liebenau/Niedermeiser

Re: Prävention gegen Zecken?

Beitrag von Wedi » Mi 3. Sep 2014, 11:52

Ich geb auch einen Tl einmal am Tag. Meine lieben es und lecken sogar den Löffel ab. Und riechen tun sie wie frisches Fladenbrot :D
Es Grüßt Steffi mit...

IW Ketlyn v.d. Sillerquelle *14.05.2013
2 Stubentiger
Unvergessen: Gina, Lucky,Lucy
IW Jumah v.d. Sillerquelle *30.05.12/+ 26.07.17

Antworten